Herzlich willkommen
Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein.
Daher richtet sich die Internetpräsenz nur an Personen über 16 Jahren.
Eine gemeinsame Initiative von
Mehr erfahren!
Bayerische Edelreifung. Zweifach kultiviert.
Georg Schneider
Inhaber Brauerei
Schneider Weisse
Werner Brombach
Inhaber Privatbrauerei
Erdinger Weissbräu
Jeff Maisel
Inhaber Brauerei
Gebr. Maisel
Die bayerischen Familienbrauereien Schneider Weisse, Privatbrauerei Erdinger Weissbräu und Brauerei Gebr. Maisel kultivieren seit Generationen überliefertes Brauhandwerk: die Bayerische Edelreifung. Nach der ersten Standardgärung lassen sie, im Unterschied zu vielen anderen Brauereien, ihre Weißbiere ein zweites Mal reifen. Durch die Zugabe kultivierter Hefe und frischer Brauwürze. Und mit viel Zeit, Sorgfalt und außergewöhnlicher Liebe zum Detail. Diese in zusätzlicher zweiter Reifung veredelten Weißbiere erkennt der Genießer am Qualitätssiegel „Bayerische Edelreifung – zweifach kultiviert“ auf der Flasche. Und beim Trinken am besonderen Genuss.
Die Inhaber Georg Schneider, Werner Brombach und Jeff Maisel stehen persönlich für diese edlen Weißbiere: Drei Brauer, ein Versprechen.
Video anschauen
Verlosung

Jetzt 111 Sixpacks gewinnen!

Echte Weißbiergenießer haben jetzt die Chance, einen von 111 Sixpacks „Bayerische Edelreifung“ zu gewinnen. Mit je zwei Flaschen Erdinger Weissbier, Maisel´s Weisse und Schneider Weisse enthält die Sonderedition eine edle Auswahl besten bayerischen Brauhandwerks aus drei verschiedenen Traditionsbrauereien. 

Hier Sixpack sichern!

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Bayerische Qualität
Wenn sorgsam ausgewählte natürliche Zutaten auf Können, Sorgfalt und Leidenschaft für Weißbier treffen, entsteht beste Weißbier-Qualität. Echt bayerisch, ohne Kompromisse.
Doppelte Reifung
Unsere Weißbiere werden nach der Hauptreifung mit extra Würze und frischer Hefe veredelt. Dann bekommen sie Zeit und Ruhe für eine zweite Reifung. Wir verzichten bei der Abfüllung auf eine Pasteurisierung. So entfalten die Zutaten ihr volles Aroma.
Familienbrauereien mit Tradition
Erfahrung, Expertise und Leidenschaft für die Handwerkskunst des Weißbier-Brauens werden in unseren Familien seit Generationen weitergegeben. Diese jahrhundertealte Tradition ist für uns Verpflichtung für die Zukunft.
Zeit, Brauhandwerkskunst und Liebe zum Detail

Der Brauprozess – alles andere
als Standard

Brauen ist unsere Leidenschaft. Jeder einzelne Schritt im Brauprozess verlangt und bekommt die volle Sorgfalt unserer Braumeister. Sie sind wahre Könner der echt bayerischen Brauhandwerkskunst und achten auf jedes Detail. Mit ihrer Expertise und Erfahrung schaffen sie die optimalen Bedingungen, um das Beste aus dem Weißbier herauszuholen.
Erster Braumeister

Hans-Peter Drexler

„Ein ganz wichtiger Antrieb für mich und unsere Brauer ist, für dieses traditionelle, bayerische Weißbier zu kämpfen. Dafür, dass dieses alte Handwerkswissen um natürliche Verfahren beim heutigen Effizienzdenken nicht verloren geht. Wir müssen das Ursprüngliche nicht verändern, um ganz hervorragende Produkte zu bekommen. Dieses ‚Reife-Handwerk‘ hat mit sehr viel Wissen und Erfahrung zu tun. Aber auch mit Zeit und Demut. Für wunderbar frische und lebendige Weißbiere.“

Zur Brauerei Schneider Weisse
Erster Braumeister

Dr. Stefan Kreisz

„Wir sind stolz darauf, mit der Edelreifung eine lange Brautradition lebendig zu halten. Nachdem wir dem Jungbier nach der Hauptgärung Brauwürze und die berühmte ‚Erdinger feine Hefe‘ zugeben, lagern wir es unter idealen Bedingungen, damit es direkt in der Flasche oder im Faß reifen kann. Nach rund drei Wochen ist die Edelreifung abgeschlossen und unser Erdinger Weißbier hat seine einzigartige Qualität erreicht. Erst so wird es zu einer echten Spezialität für jeden Weißbiergenießer."

Zur Privatbrauerei Erdinger Weissbräu
Erster Braumeister

Marc Goebel

„Wir achten genau darauf, dass Maisel’s Weisse ihr unverwechselbares Aroma in Ruhe entwickeln kann. Deswegen geben wir nach der ersten Gärung frische Hefe und Würze aus unserer eigenen Hefereinzucht hinzu und lassen das Bier in Ruhe reifen. Das konsequente Festhalten an unseren ursprünglichen Brauverfahren mit Wasser aus dem nahe gelegenen Fichtelgebirge und ausgewählten Weizen- und Gerstenmalzen machen Maisel’s Weisse zu einem einzigartigen Genuss.“

Zur Brauerei Gebr. Maisel

Die Bayerische Edelreifung

Alles außer Standard

Mehr erfahren!

Frisch gemeldet

Drei Brauerei-Inhaber machen gemeinsame Sache
Werner Brombach, Jeff Maisel und Georg Schneider, die Inhaber von drei renommierten bayerischen Familienbrauereien, habe...
Jetzt limitierte Sonderedition sichern: Edle Weißbiere aus bayerischen Traditionsbrauereien im gemeinsamen Basket
Nur für kurze Zeit und exklusiv in den Getränkemärkten von Orterer, Fränky und sobi finden Weißbiergenießer ab 23. Septe...
Riesiges Versprechen von drei Brauern im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt
Passanten in der belebten Münchener Straße Im Tal staunten am Tag vor der Oktoberfest-Eröffnung nicht schlecht: Die Fass...
Original Weißbier-Qualität durch die Bayerische Edelreifung

Drei Brauer, ein Versprechen

Brauerei Schneider Weisse
Georg Schneider
„Wir sind Brauer aus Leidenschaft, und das schon seit sechs Generationen. Heute stehe ich mit meinem Familiennamen für die besondere Qualität unseres Weißbiers. Sie entsteht dank der Bayerischen Edelreifung, die mir sozusagen von meinem Ururgroßvater in die Wiege gelegt worden ist. Und der sich unsere Braumeister mit all ihrer Erfahrung und Expertise verschrieben haben. Das wird auch so bleiben.“
Privatbrauerei Erdinger Weissbräu
Werner Brombach
„Wir brauen seit mehr als 130 Jahren Weißbier – und seit jeher nach traditioneller Bayerischer Edelreifung. Auch wenn dieses Verfahren aufwendiger ist, weil es mehr Zeit und mehr Geld kostet, werden wir daran festhalten. Denn bei uns und bei mir persönlich steht immer Qualität an oberster Stelle. Damit Weißbierliebhaber immer Freude und Genuss an diesem edlen Getränk haben.“
Brauerei Gebr. Maisel
Jeff Maisel
„Im Gegensatz zu vielen anderen Weißbierbrauereien geben wir im Sinne der Bayerischen Edelreifung nach der ersten Gärung noch mal extra frische Würze und Hefe dazu und lassen das Bier mit Ruhe ein zweites Mal reifen. Schon seit vier Generationen prägt unsere Familienbrauerei die Liebe zum Weißbier, und deshalb nehmen wir uns gerne die Zeit, die es bis zur Perfektion braucht. Wir können auch in Zukunft gar nicht anders, als tagtäglich voller Herzblut unsere Maisel’s Weisse zu brauen.“
Drei Brauer, ein Versprechen
Video anschauen

Drei Bayern für
höchsten Genuss.

Jetzt für kurze Zeit
im gemeinsamen Aktionspack.

Jetzt erhältlich bei

Jetzt erhältlich bei